Nachrichten

Interview Handelsbeauftragte Russlands in Abchasien Yuri Ayekin für die Zeitung "Republik Abchasien"

Interview Handelsbeauftragte Russlands in Abchasien Yuri Ayekin für die Zeitung "Republik Abchasien"

10.11.2014

Am Dezember 2014, in Rahmen der praktischen Umsetzung des Abkommens zwischen die Russischen Föderation über die gegenseitige Errichtung von Handelsmissionen zwischen der Russischen Föderation und der Republik Abchasien unterzeichnet wurde, um die Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit in Handel zu unterstützen, wirtschaftlichen und anderen Bereichen in Abchasien eröffnet Handelsvertretung der Russischen Föderation. Es war ein weiterer Schritt zum Ausbau Toolkit russisch-abchasischen Zusammenarbeit. Auf die Arbeit der Handelsvertretung der Russischen Föderation in Abchasien, sagt dessen Direktor - Yuri Aikin.

Handelsvertretung der Russischen Föderation - eine Struktur, die in 55 Ländern, darunter alle GUS-Staaten. Zweckmäßigkeit ihrer Institution bestimmt in erster Linie erreicht Niveau des gegenseitigen Handels und der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Russland und dem Land, als auch das Vorhandensein von echten Perspektiven in diesen Bereichen.

Die Skala der russischen Handelsvertretung kann aus den folgenden Daten zu sehen: derzeit mit ihrer Teilnahme mehr als 500 gemeinsame Projekte durchgeführt werden; sie unterstützt ein Portfolio von Projekten der russischen Unternehmen ist mehr als 46 Milliarden USA-Dollar. Anteil der großen und großen russischen Unternehmen in ihrem Kundenstamm beträgt 34%, mittlere - 54% der kleinen - 12%. Gleichzeitig 44% von ihnen arbeiten in der Maschinenindustrie, 28% - in der Industrie (Chemie, Lebensmittel, etc.), 13% - in der Konstruktion und Engineering, 10% - im Energiesektor, 5% - auf dem Gebiet der Informationstechnologie. Erweiterung können folgende Tätigkeitsbereiche Handelsvertretung Russlands in Abchasien: Förderung der wirtschaftlichen und Handelsbeziehungen zwischen der Russischen Föderation zu identifizieren in Abchasien;

  Die Förderung der  Entwicklung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Russischen Föderation und Abchasien:

 Vertretung von Investoren der Russischen Föderation im Gastland zu allen Fragen rund um den Handel und andere wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern;            

Die  Förderung der Beteiligung von natürlichen und juristischen Personen in den internationalen Handels- und Industrieausstellungen, deren Koordination; Unterstützung bei der Umsetzung von Transaktionen zwischen ihnen im Handel, wirtschaftliche, wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit in der Einrichtung von direkten wirtschaftlichen Beziehungen, die Umsetzung der industriellen Zusammenarbeit, Investitionen und Entwicklungspotenzial der anderen Formen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit.

 

Russisch-abchasischen Umsatz betragen etwa 300 Millionen USA-Dollar, pro Kopf ist schon ein ziemlich guter Indikator. Aber in unabhängige Abchasien ist nur der Anfang ... Es gibt objektive Bedingungen für eine weitere Erhöhung der Skala des bilateralen Handels und der bilateralen Handels- und Wirtschaftszusammenarbeit im Allgemeinen.

Ein wichtiges Ziel unserer Arbeit ist die so genannte operative Geschäftstätigkeit. Im Rahmen der Transparenzpolitik Handelsvertretung wurde entwickelt, betrieben und laufend aktualisiert die offizielle Website, die von ausländischen Wirtschaftsteilnehmer aus Russland, Abchasien und Drittländern aktiv besucht sowie ein Publikum interessiert die Frage der russisch-abchasischen Zusammenarbeit. Viele Freunde und Abonnenten in Handelsmission und soziale Netzwerke - Facebook, Twitter.

Handelsvertretung berät die Teilnehmer des Außenhandels auf den derzeitigen Rechtsrahmen, die Arbeit an ihren speziellen Bedürfnissen. Er hat - hält mehrere Wirtschaftsmissionen von Vertretern der russischen Wirtschaft in Abchasien. Derzeit eine Business Mission der Region Stawropol in Abchasien, für den Dezember 2014 wird geplant.

Ich stelle auch fest, dass die Handelsmission war hinter der Bildung der Ausstellungsbetrieb im Land. In enger Zusammenarbeit mit dem Management von JSC "SOUD - Sotschi Ausstellungen" ". Das Gastgewerbe" und der Handelskammer der Republik Abchasien zwei internationale Ausstellung "Konstruktion und Engineering", die Ausstellung erfolgreich abgehalten wurde. Derzeit in Vorbereitung in Suchum für Dezember dieses Jahres, die Ausstellung-Messe der Region Krasnodar geplant wird. Voraus lädt Ihre Publikation zu dieser Veranstaltung. Am vereinbarten Zeitraum der Sitzung weiter zu informieren.

Einer der Schwerpunkte unserer Arbeit - der Projektaktivität, einschließlich im Bereich der Innovation. Handelsvertretung im Frühjahr dieses Jahres wurde von der Arbeitsreise nach Abchasien Vertreter der russischen Firma "BARS Gruppe" (Republik Tatarstan) organisiert, spezialisiert auf die Entwicklung von Informationsprodukten auf Basis von "Wolke" Technologien für die verschiedenen Sektoren der Wirtschaft und der sozialen Sphäre. Das Unternehmen verfügt über eine Menge von interessanten Projekten in Russland und den GUS-Ländern erfolgreich umgesetzt.

In das Ministerkabinett wurde eine Präsentation ihrer originellen Designs, deren Ergebnisse war eine Vorentscheidung über den Beginn der Interaktion mit dem Unternehmen auf dem Gebiet der Gesundheit gehalten. Es war über das Projekt Information des Gesundheitssystems in Abchasien zwischen 2014 und 2017. Die Arbeit daran begann. Durch und auf Kosten der Vorprojekt Forschung.

Weiterhin wurde angenommen, um den Bereich der Interaktion mit der "BARS Gruppe" weiter ausbauen, um ein "besonders sensiblen" Bereichen Finanzen, Budgetierung, Bau-, was sehr wichtig für Abchasien in der Korruptionsbekämpfung ist deren Ausweitung. Einführung von innovativen Software-Produkten in diesen Bereichen würde sie setzen nahezu vollständige Kontrolle über die Führung des Landes und dem Parlament der Republik im Modus on-line, unter Ausschluss der Auswirkungen der "Faktor Mensch". Studium der Handelsvertretung Project "BARS Gruppe" in Abchasien wird sich fortsetzen.

 

Eine weitere sehr interessante und relevante, aus unserer Sicht, für Abchasien Gesundheitsprojekt - Zusammenarbeit mit russischen biopharmazeutisches Unternehmen ZAO «BIOCAD». Dieses Unternehmen hat eine gute Auswahl an Anti-Krebs-Medikamente, sowie die ursprüngliche Medikament zur wirksamen Behandlung von Hepatitis C. Fragen der möglichen Interaktion JSC «BiOCAd» mit abchasischen Kollegen entwickelt, planen wir mit dem neuen Gesundheitsminister von Abchasien zu diskutieren.

Man beachte hier, und vielversprechendes Projekt ist von unzweifelhaften Interesse für die Einwohner der Stadt Suhum. Durch Suchum "Bega" Trolley LLC "Trolsa-Markt" - der einzige russische Hersteller und Lieferant von Wagen, in der Stadt Engels entfernt. Heute in Suchumi Bus Farm hat eine Menge Probleme, insbesondere, müssen Bahnunter und Kontaktnetzwerk aktualisiert werden, vor allem im Bereich des Leuchtturms. Ltd. "Trolsa-Markt" hat eine Reihe von innovativen Lösungen entwickelt und startet die industrielle Produktion von Trolleybussen mit einer Marge von autonomen Reise bis zu 25 Kilometer. Wo es keine Kontaktnetzwerk bewegt sich auf Batterien. Dann eine Verbindung zu dem Netzwerk auf die gesunden Teile der Route und die Route wird wieder aufgeladen. Ich stelle auch fest, dass diese Art von Trolleybusse sind mit speziellen Rampen, Rampen für Ein- und Aussteigens der Fluggäste mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Kindern ausgestattet. Die entsprechenden Angebote übertragen Handelsvertretung und Verwaltung der Stadt Suchum Trolley Park und befinden sich auf deren Berücksichtigung. Warum sollte die Stadt die Abgeordneten nicht auf die Entwicklung dieses Projektes zu verbinden, aufgrund seiner mehr als offensichtlich gesellschaftlichen Bedeutung? Die Bewohner der Hauptstadt der Republik gemacht werden könnte ein gutes Weihnachtsgeschenk.

Für die Bewohnen der Stadt Suchum es wird interessant und die folgende Informationen sein. Derzeit ist die Handelsvertretung des Projekts ist die Wartung der Eröffnung eines neuen Einkaufszentrums in Suchumi geführt. In Abchasien plant, das erste russische Unternehmen geben - "Discounter", die damit die Öffentlichkeit sich Lebensmittel und andere Produkte zu günstigen Preisen zu erwerben wird. Seine Öffnung ist in etwa vier Monaten geplant.

Kurz über den "landwirtschaftlichen Portfolio" Handelsvertretung der betreuten Projekte.

Handelsvertretung der Russischen Investor hat bei der Erstellung des Projektes in den Dorf Marhyaule Unternehmen für die Verarbeitung von Obst und Gemüse mit den modernsten Technologien für die Verarbeitung, einschließlich der Rohstoffe unterstützt, um es milde auszudrücken, ist nicht von höchster Qualität. Die Anlage wird in drei bis vier Monaten ausgegangen.

Wir haben auch auf der abchasischen Marktförderung von Produkten der russischen GmbH "Sibagropribor" (Gebiet Nowosibirsk) durchgeführt wird, produziert eine breite Palette von Präzisionsinstrumenten, Analysatoren, die Qualität der landwirtschaftlichen Grundstoffen und Nebenprodukten. Angesichts der sehr moderat und flexibel (ich offen sagen: billiger - nur die Gabe) die Preispolitik der russischen Unternehmen, seine Produkte, glauben, dass sie von Interesse für das Landwirtschaftsministerium von Abchasien, Sanitär- und Veterinärdienste der Republik, den örtlichen Bauern sein.

Da die Umsetzung der Entwicklungsprogramme der Agrarsektor des Landes wird die Nachfrage auf dem abchasischen Marktprodukte Moskau OOO "SelhozLider" durch Handelsmission angeboten, zu arbeiten und stetige Nachfrage "Linie" Mini-Mühlen (Bäckereien, Molkereien, Schlachthöfe, Molkereien usw. erhöhen .). Eine Reihe von potenziellen Investoren arbeitet bereits an diesem Problem.

Die letzte -, um den Leser nicht überanstrengen. Führung der Republik Abchasien achten mehr auf die Gewinnung ausländischer Investitionen. Verbesserung der einschlägigen Rechtsrahmens. Am Ende Oktober dieses Jahres einen Kooperationsvertrag zwischen der Regierung der Republik Abchasien und JSC "Russische Agentur für die Versicherung von Exportkredit und Investment", die auch einen Beitrag zur Schaffung günstiger Bedingungen für den Außenhandel Teilnehmer und Anleger. In der Endphase der Entwicklung ist die Einrichtung in Frage Abchasien Authorized Körper, dessen Hauptfunktion wird die Förderung des Landes der Investition. Wir sind bereit für die nächste Zusammenarbeit mit den abchasischen Kollegen in diese Richtung.

Dank Ihrer Publikation für Ihr Interesse an den Aktivitäten der Handelsmission. Bis zum nächsten Mal.