Nachrichten

Wettbewerb „Fest der Süße"

Wettbewerb „Fest der Süße"

08.05.2018

8. Mai im Hotel „Inter-Suchum“ wurde der V kulinarische Wettbewerb „Fest der Süße" - 9. Mai“ von der Industrie und Handelskammer RA organisiert. Es wird darauf hingewiesen, dass der Wettbewerb wurde im Jahr 2013 auf Initiative der Handelskammer gegründet. Und jedes Mal ist es mit einem festlichen Datum verbunden. In Fortsetzung dieser Tradition, in diesem Jahr der V kulinarische Wettbewerb „Fest der Süße - 9. Mai“   zum Tag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg 1941-1945 festgelegt. Im Festsaal des „Inter-Suchum“ wurden  Fotobanner von Veteranen gesetzt, die in der Hauptstadt leben. Früh am Morgen besuchten die Vertreter IHK RA zu Hause und im Namen des Präsidenten der Kammer Tamila Mertschulava gratulierte die lebenden Veteranen in Suchum - Valentina Efimovna Schulgina, Philip Ivanovich Artyukh, Bronislaw Yanovich Bankovskiy, Nona Iwanowna Dorofeewa, Vladimir Ilyich Kostin, Boris Kamshishovich Kutarba, Artavaz Mehakovich Nikoghosyan, Anna Nikolajewna Panasenko und Vladimir Semenovich Prokopchuk. Sie bekamen Süßigkeiten und Geldgeschenke. „Der Zweck des Wettbewerbs ist es, den Beruf des Gebäck und Offenlegung der Meister zu fördern. In diesem Fall verlängert die Geographie des Wettbewerbs Jahr für Jahr“, - erklärte der Präsident der IHK Tamila Mertschulava. Sie betonte, dass die Organisation des Wettbewerbs und Preise für die Gewinner des Erwerbs wurden auf Kosten der IHK RA durchgeführt. Wettbewerb „Fest der Süße -wurde vom Premierminister Gennady Gaguliya besucht, der als Präsident der IHK der RA, der Initiator des Wettbewerbs Konditoren Abchasien war. In diesem Jahr wurde der kulinarische Wettbewerb von 26 Teilnehmern aus allen erklärten Abchasien Städten besucht, darunter namhafte Süßwarenunternehmen, Einzelunternehmer und einfach Liebhaber von Gebäck Fähigkeiten. Gemäß den Bedingungen des Wettbewerbs konkurrierten die Herren der Süßwaren Kunst in fünf Kategorien: „Best Eastern Dessert“, „Das beste Butter Produkt“, „Beste Tortelette", „Beste Cake“ und „Publikumspreis.“ Die Jury wurde durch den Minister für Kultur und Schutz des historischen und kulturellen Erbes der RA Elvira Arsaliya geleitet. Der Jury gehörten auch: Head of State Statistics Department der RA Kama Gogia, Vorsitzender des russischen Kulturzentrums in Abchasien, Senior Lecturer in der Geschichte der russischen und ausländischen Literatur der abchasischen State University Natalia Kaiun, Prozessingenieur Lebensmittelindustrie Geriya Nadezhda, Direktor des Suchum Staatlichen Musikschule  Chichba Ninel Bzhaniya und stellvertretender Generaldirektor des AGTRK Rada  Argun. Während die Jury zusammenfassen, statt unter den Gästen des Wettbewerbs eine Lotterie, bei der verschiedenen Küchenutensilien gespielt. In der Kategorie „Best Eastern Dessert“ gewann der Einwanderer Chakha Süreyya aus Suchum. In der Nomination „Die beste Butter Produkt“ gewann Nicole Lazba und Süßwaren „Akalat“ aus Suchum. „Beste Tortelette" gewann Victoria Gogua , Süßwaren A & A Suchum. In der Kategorie „Best Cake“ hat der Gewinner des einzelnen Unternehmers Fatima Achba werden. Sie sammelte die maximale Anzahl der Stimmen der Jury, anerkannt als „Best Konditor Abchasiens 2018“. Der Gewinner in der Kategorie „Publikumspreis“ war Konditor Malika Karalova aus Suchum mit der höchsten Stimmenzahl von Gästen des Wettbewerbs.