Nachrichten

IHK RA nahm an der internationalen Konferenz "Management der territorialen Cluster - 2018" in Moskau teil

IHK RA nahm an der internationalen Konferenz "Management der territorialen Cluster - 2018" in Moskau teil

01.06.2018

Im Rahmen der Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen den Handelskammern der Republik Abchasien und der Russischen Föderation, nahm IHK RA an der IV Internationale Konferenz „Management der territorialen Cluster - 2018“, die am 29. Mai  in der Handelskammer der Russischen Föderation mit Unterstützung des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation fand statt. Gleichzeitig fungierte die Industrie- und Handelskammer der Republik Abchasien als Informationspartner der Konferenz. Folgende Themen wurden auf der Konferenz diskutiert: Internationale Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Clustern in 2017-2018; Welterfahrung in der Entwicklung territorialer Cluster; Russische regionale Erfahrung in der Entwicklung von territorialen Clustern und anderen Fragen. IHK RA wurde vom Präsident des NP „abchasische Tourismus Allianz“ Anna Kalyagina vertreten. Sie machte einen Vortrag zum Thema: „Die Erfahrung und die Komplexität der Schaffung eines touristischen Cluster "Russland und Abchasien“, und hielt eine Präsentation von „Abchasien Gästekarte“ Projekt als ein einzigartiges Produkt der Bildung von touristischen Cluster von Abchasien. Es wurde eine Kooperationsvereinbarung zwischen der LLC „Mosklaster“ und NP „Abchasische Tourismus Union“ unterzeichnet um Geschäftsbeziehungen zu erweitern Im Laufe der Jahre bietet die IHK RA umfassende Unterstützung der abchasieschen Tourismusentwicklung. Jedes Jahr nimmt die Kammer an internationalen Tourismusausstellungen in Russland und im Ausland teil. In den letzten Jahren hat die Handelskammer das touristische Potenzial von Abchasien in Ländern wie Frankreich, Italien, Tschechische Republik, Griechenland, Ungarn, Serbien, Syrien, der Slowakei, Deutschland, Andorra, Belgien und andere präsentiert.